Benutzer Online
Login



Press ESC to close
Registrieren
 
Suche

Ein Jahr und sechs Monate ohne dich,

noch immer die Frage- Warum?

Für die Tränen gibt es Tücher,

für den Mond die Sterne,

für den himmel die Engel,

für die Lücke,die du hinterlässt,

gibt es nichts.

Oft stehen wir verzweifelt an

deinem Grab, schließen unsere

Augen und sehen dich,

spüren deine Nähe und Wärme,

hören dein Lachen.

Möge für uns eine Zeit kommen,

wo wir mit dem Schmerz

umgehen können.

Christoph Meyer
Geboren am 18.10.1993
Gestorben am 24.02.2009

6.713 906 35

Zurueck zur Gedenkstaette Erstellt am 08.08.2010,
Erstellt von Anita Meyer

Der Online Friedhof im Internet, Gedenkseite Online

angelegte Gedenkseiten, Besucher von Gedenkseiten, angezündete Gedenkkerzen