Benutzer Online
Login



Press ESC to close
Registrieren
 
Suche

Meine liebe Familie:


* Mutti - Ingrid *          12.12.1941 - 16.12.2006

* Omi - Frida   *           02.12.1915 - 06.08.2003

* Oma - Monika *         12.08.1920 - 14.04.1998

* Opa - Karl *              16.06.1915  - 03.08.1996

* Artur *


Als mein Opa starb, war ich gerade knapp 30 Jahre alt und in einer sehr, schweren Lebenssituation. Bei seiner Trauerfeier und Beerdigung habe ich mir nichts, anmerken lassen. Ich wollte für Oma stark sein und bleiben. Opa war ein sehr lieber Mensch und handwerklich sehr begabt. Er liebte Tiere sehr und eines seiner Hobbys war " Ski Langlauf "

Ich vermisse meinen Opa sehr denn er war wie ein Vater, für mich!

Meine Oma starb knapp 2 Jahre später. Sie wollte nicht mehr bei uns sein seit dem Ihr geliebter Mann, verstorben war. Ich konnte Oma sehr gut verstehen aber wir brauchten sie doch auch weiter, in unserer Mitte. Ich träumte damals kurz vor Ostern das etwas passieren wird...am 14.04.98 starb meine liebe Oma. Sie war der Mittelpunkt der Familie!! Die Beisetzung hab ich wie in einem Schleier um mich herum ausgehalten. Oma ist tot - nein das darf nicht sein!!! Ich habe so laut geweint auf dem Weg zum Grab, es war so schlimm. 

Ich vermisse meine Oma sehr denn sie war wie eine Mutter, für mich!

Meine Omi starb am 06.08.2003. Ich dachte mal Omi überlebt uns alle. Obwohl sie seit Jahren im Pflegeheim lebte und es Ihr von Zeit zu Zeit, schlechter ging. Mit Omi verbindet mich was ganz besonderes. Omi ist meine Patentante. Ich weis noch als ich mit meinem kleinen Sohn, die Omi besuchte. Ich spielte mit Omi und den anderen Bewohnern " Mensch ärgere Dich nicht " War das schön. Mein Sohn spielte mit einer Holz Eisenbahn die herum lag. Omi freute sich so sehr ihren 4. Urenkel so beim spielen zu sehen. Eines Tages kann der Anruf...Omi ist eingeschlafen. Ich habe mich von meiner Omi im Institut, verabschiedet. Ich höre heute noch Ihre Stimme, wie sie meinen Namen nennt...

Ich vermisse meine Omi sehr!    

Meine Mutti starb am 16.12.2006 - 4 Tage nach Ihren 65. Geburtstag. Als ich den Anruf bekam stand ich unter Schock. Ich rief meinen Vati an um näheres, zu erfahren. Eine Kette von Unglücksfällen fand an diesem Tag statt! Als mein Vati meine Mutti fand und den Notarzt verständigen wollte, war das Telefon kaputt!!!!! Die Nachbarin rief den Krankenwagen. Die Retter meinten aber ein Notarzt müsse noch, nach gefordert werden! Der Hubschrauber " fand keinen Landeplatz!! " ( meine Eltern leben in einem Dorf ) Eigentlich dürfte es gerade da kein Problem sein einen Landeplatz, zu finden. Warum die Polizei nichts abgesperrt hatte ist mit bis heute, nicht klar. So wird es dort bei medizinischen Notfällen immer gemacht!!! Wertvolle Zeit ging verloren. Nach einer gefühlten Ewigkeit und mittlerweile zu spät, traf der Notarzt ein...er konnte nichts mehr für meine Mutti tun. Kurz vor Weihnachten fand die Trauerfeier statt. Genau an diesem Tag hätten meine Eltern, Hochzeitstag gehabt. Wie ich diesen Tag durch gestanden habe weis ich bis heute nicht. Alles wie in Trance. Bis heute kann ich es nicht begreifen. Ich denke so oft an meine Kindheit zurück wo Mutti so schöne Dinge, gemacht hatte! Sie war sehr kreativ, konnte sehr gut kochen & backen.

Ich vermisse meine Mutti sehr!

Artur war der Pflegesohn von Oma & Opa. Sie nahmen Artur zu sich als er seine Eltern verlor. Artur war ein Onkel für mich. Mit Artur konnte man immer Spaß haben. Wie oft hat er uns als Kinder " in den Schutz genommen " wenn wir mal Blödsinn, gemacht haben. Artur war ein sehr lieber und hilfsbereiter Mensch! Als Oma & Opa gestorben sind war er am Boden zerstört. Er hat beide sehr geliebt! Artur zog dann zu seiner Schwester eine Ortschaft weiter. Ich besuchte Ihn auch dort und er freute sich so sehr. Gesundheitlich ging es Ihm dann immer schlechter. Eines Tages starb auch Artur. Aber er ist wieder bei Oma & Opa...

Ich vermisse auch Artur sehr und seine, herzliche Art!

------------------------------------------------------------------------

Ich werde immer an Euch denken so lange, ich lebe!

Eines Tages werden wir uns alle wieder sehen!

  

  


  

  

 

 


Meine geliebte Familie- unvergessen
Geboren am 16.06.1915
Gestorben am 16.12.2006

71.222 34.652 462

Zurueck zur Gedenkstaette Erstellt am 07.10.2012,
Erstellt von Ilka mit ihren Lieben im Herzen

Der Online Friedhof im Internet, Gedenkseite Online

angelegte Gedenkseiten, Besucher von Gedenkseiten, angezündete Gedenkkerzen