Benutzer Online
Login



Press ESC to close
Registrieren
 
Suche
Aus Wikipedia:  - Auszüge -

Shirley Jane Temple (Black) (*23.04.28 in Santa Monica, Kalifornien; † 10.02.14 in Woodside, Kalifornien[1]) war eine US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin, Tänzerin und Botschafterin. Sie war einer der größten Kinderstars der Filmgeschichte.

Nachlassende Popularität mit Beginn der Pubertät

MGM wollte Shirley Temple für die Hauptrolle in der teuren Produktion von Der Zauberer von Oz (The Wizard of Oz) ausleihen. Doch 20th Century Fox wollte ihren größten Kassenmagneten nicht hergeben. Ihren letzten großen Erfolg hatte Temple 1939 mit The Little Princess (1,5 Millionen Dollar Budget, Technicolor). Ihr letzter profitabler Film für die Fox war Susannah of the Mounties (1939), der noch im selben Jahr gedreht wurde.

Da „The Wizard of Oz“ mit Judy Garland in der Hauptrolle großen Erfolg hatte, produzierte die Fox als Konkurrenz den Farbfilm The Blue Bird (1940). Der blaue Vogel wurde zum ersten Flop ihrer sechsjährigen Karriere. Als auch der nächste Schwarzweißfilm Young People (1940) kein Erfolg wurde, lief auch ihr Vertrag bei Fox aus. Sie war zwölf Jahre alt und ihre Popularität begann zu schwinden. Sie wechselte zu MGM, danach zu United Artists. Dort entstanden Kathleen (1941) und Miss Annie Rooney (1942).

Der Produzent David O. Selznick nahm sie unter Vertrag und gab ihr zunächst die Nebenrolle der Tochter von Claudette Colbert in seinem Drama über die amerikanische Heimatfront, Als du Abschied nahmst (1944). Shirley Temple bekam für ihre Darstellung gute Kritiken. Auch einige ihrer nachfolgenden Produktionen brachten ihr Anerkennung und Lob ein, vor allem die Komödie So einfach ist die Liebe nicht (1948) (mit Cary Grant und Myrna Loy) oder Bis zum letzten Mann (1948), einem John-Ford-Western. Dennoch war die Karriere der außergewöhnlichen Schauspielerin beendet.

Privatleben

1945 bis 1950 war Temple mit dem Schauspieler John Agar (1921–2002) verheiratet, aus der Ehe ging ein Kind hervor. Von 1950 an war sie mit Charles Alden Black (1919–2005) verheiratet, mit dem sie zwei Kinder bekam.

Shirley Jane Temple (Black)
Geboren am 23.04.1928
Gestorben am 10.02.2014

4.900 101 1

Zurueck zur Gedenkstaette Erstellt am 11.02.2014,
Erstellt von Sabine Oertner

Der Online Friedhof im Internet, Gedenkseite Online

angelegte Gedenkseiten, Besucher von Gedenkseiten, angezündete Gedenkkerzen